VICTORIA-BRON

 

Victoria Mineral-Brunnen Oberlahnstein

 

 

 

VICTORIA KRUIKEN

 

 


 

 

Victoria kaarten

 

 

 

 

Hier die Fabrikansicht um 1900

 

 

 

 

 





 

 

  






Orginele Victoria Water uit 1939, eigendom AGA museum.

Victoria was een bedrijf van Rommenhöller en deze was een onderdeel van AGA.




Reclame Advertentie 1939 - Victoria Water Bronwater




Victoria Brunnen, Goslar




 

 

 

 

 

 

 

 







Wir haben Tradition. Schon seit 1366 ist die Stadt Lahnstein für Ihre Sauerbrunnen bekannt. Im Laufe der Jahrhunderte versiegten einige völlig und andere nahmen bedeutend an Ergiebigkeit zu. Ende der siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts wurde in unmittelbarer Nähe zum Rhein von L. Best, dem Kaufmann Lesemeister und dem Techniker Jean Eigel aus Köln ein Brunnen erbohrt, den sie „Victoria - Brunnen" tauften. Ganz in der Nähe erbohrte Best einen weiteren Brunnen, den er Minervabrunnen nannte. Beide wurden 1881 an den holländischen Generalkonsul C. G. Rommenhöller verkauft, der dem Mineralwasser einen bedeutenden Absatz in Holland und Niederländisch- Indien verschaffte. Später lag die Leitung des Brunnens in den Händen des Direktors J. L. Koolhoven in Oberlahnstein, dem 1960 Dr. E. J. Bouw folgte. Neben dem Victoria-Brunnen betrieb die Schwesterfirma „Rheinische Kohlensäure-Werke A.G. Oberlahnstein" den Verkauf von natürlicher Quellenkohlensäure.

 

 















Danach wurde das Unternehmen an die Firma AGA-Gas , Bad Driburg verkauft, dem folget 1987 die Übernahme durch die Brauerei Beck & Co, Bremen. Die heutige Victoria Heil- und Mineralbrunnen GmbH wird vom geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Wöhner geleitet. 

Die im Mitte 2002 gegründete Lahnsteiner Mineralquellen Vertriebs GmbH, eine 100%ige Tochter der Victoria, beschäftigt sich ausschließlich mit dem Vertrieb der Mineralwasser und deren Limonaden.


 

 


























































Die Quelle ist ein warmer (32° Celsius) alkalisch-muriatisch-salinischer Säuerling, dessen Wasser aus einer Tiefe von 450 m mit rund 1000 Litern pro Minute kommt. Das Wasser zeichnet sich vor allem durch seinen großen Gehalt an Kohlensäure, doppelt kohlensaurem Natron und Chlornatrium aus. Die Quelle versiegte in den Jahren 1919, 1935 und 1945, in letzterem Jahr durch Kriegseinwirkung, von der die Anlagen zu 85% zerstört wurden. Der Brunnen konnte in allen Fällen wieder in Gang gebracht werde. Damals wie heute liegt innerhalb des Geländes ein Thermalschwimmbad - es war für Betriebsangehörige bestimmt. Mit vielen Jahren Tradition präsentiert sich die Victoria Heil- und Mineralbrunnen GmbH heute als ein modernes mittelständisches Unternehmen. Die ökonomischen, ökologischen und ernährungswissenschaftlichen Anforderungen übertreffend beliefert es Kunden im gesamten Bundesgebiet mit seinen Getränken. Sowohl bei Sportlern und in Familienhaushalten, auch im stilvollen Ambiente der gehobenen Gastronomie haben sich die Lahnsteiner Mineralwasser etabliert. Nicht ohne Stolz zählen wir alle unsere Produkte zu den unverwechselbaren Mineralwassern der gehobenen Qualitätskategorie.



 

 

 

 

 

 

 

30 juli 1894

 

 

 

 Machine fabriek voor Rommenhöller






 

 

 

 

 

 

 

 

 








 

 

 

 






Carl Gustav Rommenhöller (* 16. März 1853 in Geldern; † 10. April 1931 in Den Haag) war ein deutscher Unternehmer und Wegbereiter der sich Ende des 19. Jahrhunderts ausbreitenden Kohlensäureindustrie. Er gründete das umgangssprachlich kurz „Rommenhöllerwerke“ genannte Unternehmen Kohlensäurewerke C. G. Rommenhöller und bis 1926 an verschiedenen Standorten in Europa und Afrika insgesamt 40 Kohlensäurewerke, zu denen zahlreiche Kohlensäuresprudel und -lagerstätten gehörten. 1881 erwarb Rommenhöller den Victoria-Mineralbrunnen in Oberlahnstein. Durch die von Rommenhöller und seiner Firma Rommenhöller & Co. fünf Jahre später, 1886, erreichte Löschung des Patentes von Wilhelm Carl Raydt auf „Ein Verfahren und Apparate um mittels tropfbarer flüssiger Kohlensäure Wasser zu imprägnieren, zu heben und zu werfen“ (Verflüssigung von Kohlensäure; Kohlendioxid, CO2) konnte das Verfahren allgemein genutzt werden. Dies führte zu einer deutlichen Erweiterung der industriellen Gewinnung und Weiterverarbeitung der Kohlensäure. 1894 erschloss Rommenhöller in Herste (heute ein Stadtteil von Bad Driburg) den Westfalia-Sprudel und errichtete für die Kohlensäureverarbeitung vor Ort ein Werk. Der Westfalia-Sprudel versorgte damals große Teile des Deutschen Reiches mit Kohlensäure. In direkter Umgebung wurden weitere Sprudel angebohrt und genutzt, unter anderem der große, 1925 erbohrte und nach Rommenhöller benannte Carl Gustav-Sprudel.



 

 

 

 

 

 


 





1917






16 aug. 1924





25 okt, 1912





Rijnbode









Poster Stamp Victoria-Water


 

 

 

 

Reklame;  Victoria-Brunnen Oberlahnstein am Rhein 1935

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Merkteken onder oor, pottenbakkersmerk: "NO 3",
in stempel, rondschrift: "VICTORIA BRUNNEN OBERLAHNSTEIN", in het middenveld een gekroond monogram van de letters "V" en "B".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

text in band  VICTORIA BRON. ober lahn stein

 

 

 

 

 

 

 




 

 




















 

 

 

 

 

                                              Rotterdam 15 juli 1882

 

 

M. M.

 

Onder referte aan inliggende circulaire heb ik de eer U mede te deelen. dat ik

alhierheb opgericht eene Commanditaire Vennootschap onder de firma:

Victoria Mineral-Brunnen Oberlahnstein,

ROMMENHöLLER & Co., Rotterdam,

gevestigd te Rotterdam en te Oberlahstein bij Ems, ten deel hebbende de Explotatie

derdoor bovengenoemde Vennootschap aangekochte en op groote schaal uitgebreide

Victoria Mineraal-Bron te Oberlahnstein bij Ems.

Tevens heb ik de Heer P. Fangman te Rotterdam en de Heer G. Krautheim

te Oberlahnstein gemachtigd, genoemde firma per procuratie te teekenen.

U verzoekende van onderstaande handteekeningen nota te willen nemen, en deze

onderneming in uwe gunst aantebevelende, verblijf ik, hoogachtend

U Ed. Dw. Dienaar,

CARL GUSTAV ROMMENHöLLER

 

DE HEER C.G. ROMMERHöLLER ZAL TEKENEN: Victoria Mineral-Brunnen Oberlahnstein,

HANDTEKENING

 

,, P. Fangman ,, ,, Victoria Mineral-Brunnen Oberlahnstein

Pr. Pa. ROMMENHöLLER & Co., Rotterdam

HANDTEKENING

 

,, G. Krautheim ,, ,, Victoria Mineral-Brunnen Oberlahnstein

Pr. Pa. ROMMENHöLLER & Co., Rotterdam

HANDTEKENING

 

 

 

 

Het nieuws van den dag  12-7-1882

 

 

 

 

 


 

 


Part 2, link



Cookies helpen ons onze services te leveren. Door onze services te gebruiken, geeft u aan akkoord te gaan met ons gebruik van cookies. OK